Musikverein Trichtingen e.V.

 
   
 
     
 
 

Jugendkapelle

Musikerheim

Wer ist online

Aktuell sind 57 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

Vereinschronik ab 1920 - Die Jahre von 1980 bis 2000
Beitragsseiten
1940 bis 1960
1960 bis 1980
1980 bis 2000
2000 bis 2010
2010 bis 2016
ab 2016
Alle Seiten

 

1983 übernimmt Herbert Faupel von Erhard Holzer den Vorsitz. Im gleichen Jahr beendet Martin Hermann seine Dirigententätigkeit. Reiner Mäder aus Aistaig kann als neuer musikalischer Leiter gewonnen werden. Wilfried Zimmermann - seit 1978 Jugendleiter - wird in seiner Rolle als Vizedirigent insbesondere bei der Probenarbeit zu einer wichtigen Stütze des neuen Dirigenten. Die Weihnachtskonzerte erfreuen sich so großer Beliebtheit, sodass seit 1986 bis zwei Aufführungen stattfanden. Die Marschmusikbewertung im Jahr 1985 und das Wertungsspiel 1988 in der Oberstufe bringen jeweils einen 1. Rang mit Auszeichnung. 1988 Auftritt in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle in Stuttgart bei der „Blasmusik-Parade“.

[Bild 1980]

1990 entsteht die Musikkassette „Ja das ist Musik“. 1993 stellt man sich in Riva del Garda beim Blasmusikwettbewerb „Flicorno d´Oro“ einer internationalen, hochklassigen Jury und erhält als beste deutsches Orchester einen 3. Platz in der Kategorie „Mittleres Blasorchester“. Im Gleichen Jahr wird Reiner Mäder, mittlerweile Berufsmusiker beim HMK 10, beim Weihnachtskonzert als Dirigent verabschiedet.


Ralf Vosseler aus Tuningen übernimmt 1994 seine Nachfolge.
1995 übergibt Herbert Faupel sein Amt als 1. Vorsitzender an Jürgen Holzer. Teilnahme an den „Heimattagen Baden-Württemberg“ 1996 in Weil der Stadt und 1997 in Bad Säckingen.

 

 
 
Musikverein Trichtingen e.V. – Peter Schöllhammer – Giess 7 – 78736 Trichtingen – Telefon 07404/910215 – E-Mail