Musikverein Trichtingen e.V.

 
   
 
     
 
 

Jugendkapelle

Musikerheim

Wer ist online

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Impressum

Weihnachtskonzert


Weihnachtskonzert 2011

 

Musikalischer Höhepunkt des Jahres unter dem Motto :

„Mit dem Musikverein Trichtingen auf Weltreise“

 

 

Hochkarätige Blasmusik erlebten die Zuhörer beim Weihnachtskonzert des Musikvereins Trichtingen
in der weihnachtlich geschmückten Albblickhalle.

 

Den Auftakt machte das Jugendorchester der Gesamtgemeinde "music for life" unter der Stabführung
von Andreas Schäuble mit "Only Time", ehe mit dem Medley "The best of Queen" an die Höhepunkte
der englischen Rockband erinnert wurde.
Die Polka "Musikantengeburtstag" war das Geburtstagsgeschenk
der Hoffnungsträger der Musikvereine der Gesamtgemeinde.

Den zweiten Teil des Konzerts eröffnete das Hauptorchester unter der Leitung von Thomas Schneider
mit dem eleganten Konzertmarsch "Einzug der Boyaren". Der Marsach wich sowohl in seiner Form als
auch in seiner thematischen Gestalt von traditionellen Märschen ab, kamen doch virtuose Holzbläserpassagen
im ersten Teil zum Zuge, während im zweiten Teil im Kontrast dazu Fanfaren den Mittelteil prägten und das
anschließende da Capo die Leichtigkeit des Konzertmarschs bestätigte.

Das anschließende Stück "Alpina Saga" entführte in die Schönheit der Berge Österreichs, mit allen
Gefahren des Aufstiegs und beschwingtem Abstieg, leise untermalt von sanften Tönen der Alphörner.

Von Österreich ging die musikalische Reise nach Frankreich mit der Suite "Française" in zwei Sätzen. Während im ersten Satz melancholische, sehnsüchtige Klänge vorherrschten, verkündeten im zweiten Satz Kirchenglocken den Sieg über die Unterdrückung der Besatzer.

Das folgende emotional geladene Stück "Kaddisch" führte als einer der Höhepunkte nach Israel an die Klagemauer in Jerusalem. Kennzeichnend für dieses Stück war der prägnante Rhythmus, der sich wie ein Herzschlag durch das ganze Stück zog, kombiniert mit dramatisch-romantischer Melodik.

Weiter ging die Reise nach Mexiko mit dem Stück "Children of Sanchez". Hier zeigten Jürgen Holzer und Günther Schneider auf ihren Flügelhörnern und Nora Knöpfle am Saxofon als Solisten, weich und technisch versiert ihr Können.

Nachdem nun zahlreiche Länder bereist wurden, ging es mit dem letzten Stück "Super Mario Bros" zu neuen Ufern, nämlich in die Welt der Computerspiele. Eigens aus Japan ließen sich die Trichtinger Musiker die Noten zur Uraufführung dieses Stückes anliefern.

Passend zum derzeitigen Winterwetter gab es noch die Zugabe "Schlittenfahrt" zum Abschluss des gelungenen Weihnachtskonzerts.

 

 

 

 

 

 

Der Musikverein Trichtingen wünscht allen Ehrenmitgliedern, Mitgliedern, Freunde und Gönner schöne Weihnachtsfeiertage sowie einen guten Start ins neue Jahr 2012.

 

 

 

 

 

 

 
 
Musikverein Trichtingen e.V. – Peter Schöllhammer – Giess 7 – 78736 Trichtingen – Telefon 07404/910215 – E-Mail